http://www.tsv-beiersdorf.de

TSV Beiersdorf
Willkommen beim Turn- und Sportverein Beiersdorf PDF Drucken E-Mail
Der Turn- und Sportverein Beiersdorf e.V. bietet vorwiegend den Bürgerinnen und Bürgern von Beiersdorf ortsnah die Möglichkeit auf gepflegten Sportanlagen Sport zu treiben. Ein Schwerpunkt ist das Angebot für Kinder und Jugendliche, demgegenüber hat auch der Seniorensport in den letzten Jahren stark an Bedeutung gewonnen. Menschen mittleren Alters, die ihre Fitness und Leistungsfähigkeit erhalten wollen, finden in unserem Programm Angebote dies zu verwirklichen. Die Förderung Ihrer Gesundheit und die Steigerung der Lebensqualität in unserem Stadtteil liegt uns am Herzen. Wir laden Sie zu "Schnupperstunden" ein, kommen Sie spontan zu unseren Übungsstunden oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns über Ihr Interesse etwas für sich selbst zu tun.
 
 
 
Bericht Jahreshauptversammlung NP 22.03.2018 PDF Drucken E-Mail

Die Coburger Neue Presse vom 22.03.2018 berichtet von unserer Jahreshauptversammlung, die am 09.03.2018 stattfand:

 

Coburg – Vorstandswahlen standen kürzlich im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des TSV Beiersdorf. Bei derzeit 362 Mitgliedern steht der Verein auf finanziell sicheren Füßen, sagte Vorsitzender Volker Zipprich. Dies sei auch der Verdienst von Sybille Kobriger, deren hervorragende Kassenführung von den Prüfern Marcus Kamolz und Helmuth Hannweber bestätigt wurde.

Die Vorstandswahlen für die nächsten zwei Jahre brachten jeweils einstimmige Ergebnisse. Wieder gewählt wurden Volker Zipprich als Vorsitzender, Dr. Bernhard Freudenberg als 2. Vorsitzender, Wolfgang Hartung als 3. Vorsitzender, Sibylle Kobriger als Kassiererin, Helmuth Hannweber als 2. Kassierer, Heike Roth als Schriftführerin, Renate Krauß als 2. Schriftführerin sowie Roland Eichner, Dieter Heinke, Martina Kolbeck, Alfred Kubitz, Heinz Sobotta, Karin Völkel und Monika Zipprich als Beisitzer. Marcus Kamolz und Roland Eichner prüfen die Kasse.

Ebenfalls einstimmig wurde die erweiterte Vorstandschaft, vertreten durch Holger Salkowski (Tennis, anstelle von Eberhard Ros), Carolin Schwerdt (Reiten), Doris Kratschmann (Gymnastik) und Martin Birkner (Tischtennis) bestätigt.

Das Aushängeschild der Tischtennis-Abteilung ist derzeit die 1. Männermannschaft, die ohne Verlustpunkt die Tabelle der Kreisliga 4 anführt. Positiv wirkt sich aus, dass seit Herbst alle Aktiven gemeinsam trainieren und nicht mehr in Altersklassen unterteilt sind.

Gemischt fällt die Erfolgsbilanz der Tennisspieler aus, wozu auch der zeitweise Ausfall der Bewässerungsanlage im vergangenen Jahr beitrug. Die neue Tennis-Abteilungsleitung um Holger Salkowski hat sich einiges vorgenommen, um den Platz am Goldbergsee wieder intensiver zu nutzen. Sehr zufrieden blickten die Reiter auf das vergangene Jahr zurück. Die 20 Aktiven erkämpften 17 Siege und 130 Platzierungen, was eine deutliche Steigerung gegenüber 2016 bedeutet.

Sehr gut werden die Fitnessangebote angenommen. Besonders die Gymnastik erfreut sich steigender Teilnehmerzahlen. Aber auch die Badmintonspieler und die Nordic Walker können sich über Zuspruchnicht beklagen. Wenn auch bei allenAbteilungen die sportliche Betätigungim Mittelpunkt steht, gehörtdie gelebte Gemeinschaft ebenfallszu den Zielen des Vereins. Neben Weihnachts-, Saisonabschluss- und Geburtstagsfeiern trugen im vergangenen Jahr auch Fahrten und Wanderungen dazu bei.

Traditionsgemäß werden bei derJahreshauptversammlung verdiente Mitglieder für ihre langjährige Treuezum TSV und BLSV geehrt. Seit 25 Jahren sind Martin Birkner, Jessica Bittorf-Forkel, Roland Eichner, Sven Eichner, Jens Gütter, Bianca Posekardt, Ingrid Schäftlein und Renate Schmidling dabei. Der Vorsitzende überreichte die entsprechenden Urkunden. Stellvertretender BLSV Kreisvorsitzender Eberhard Fröbel übergab das BLSV-Ehrenzeichen für 25-jährige Mitgliedschaft. Dank sagte Volker Zipprich aber auch allen Mitgliedern, die durch ihre freiwillige Mitarbeit zum Funktionieren des Vereinslebens beigetragen haben. Dabei hob er unter anderem Eberhard Ros hervor, der nach elf Jahren als Abteilungsleiter der Tennisabteilung nun diese Aufgabe in jüngere Hände legte.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft im TSV Beiersdorf wurden bei der Jahreshauptversammlung Jens Gütter, Martin Birkner, Jessica Bittdorf-Forkel, die ihr Mann Torsten vertrat, Bianca Posekardt, Renate Schmidling und Roland Eichner geehrt. Eberhard Fröbel vom BLSV-Kreisvorstand und Volker Zipprich, Vorsitzender des TSV Beiersdorf, gratulierten den Jubilaren.

Für 25 Jahre Mitgliedschaft im TSV Beiersdorf wurden bei der Jahreshauptversammlung Jens Gütter, Martin Birkner, Jessica Bittdorf-Forkel, die ihr Mann Torsten vertrat, Bianca Posekardt, Renate Schmidling und Roland Eichner geehrt. Eberhard Fröbel vom BLSV-Kreisvorstand und Volker Zipprich, Vorsitzender des TSV Beiersdorf, gratulierten den Jubilaren. (Foto: TSV-Beiersdorf)

 
Kajak-Tour am Sonntag, dem 22.04.2018 V1 PDF Drucken E-Mail

Kajak-Tour auf dem Hohenwarte-Stausee http://www.kaos-coburg.de/mediapool/127/1272645/resources/logo_609_58646525.jpgalt

am Sonntag, den 22.04.2018

Liebe Mitglieder und Freunde des TSV Beiersdorf,

wie in der ersten Rundmail angekündigt ist unser diesjähriges Ziel der Hohenwarte-Stausee, siehe Anhang. Da wir mit einem Doppelrumpf-Kanadier, ca. 10 Plätze, und mit Kajaks unterwegs sind, bietet sich der Ausflug auch für diejenigen an, denen der Einer-Kajak zu „wackelig“ erscheint.

 

Wann:

Sonntag, den 22.04.2018, 9:30 Uhr am Seeufer

 

Anfahrt:

die organisiert Ihr bitte selber, am besten per Fahrgemeinschaft,

gerne nenne ich Euch Ansprechpartner

 

Startpunkt:

Lothramühle, am südlichen Ufer, ca. 4 km hinter der Staumauer,

Google „kennt“ diesen Ort, siehe Anhang

Programm:

ca. 1,5 – 2 Stunden paddeln


ca. 1 Stunde Einkehr


ca. 1 – 1,5 Stunden zurückpaddeln, eine etwas kürzere Strecke

Somit werden wir in etwa 5 Stunden unterwegs sein

 

Ende:

gegen 15 Uhr, mit der Option einer „Nachbereitung“

 

Boote und Zubehör werden wieder gestellt, deshalb erbitten wir einen Unkostenbeitrag von 10 €/Erwachsener bzw. 5 €/Kind, maximale Teilnehmerzahl 18 Personen, wer zuerst kommt ...

 

Eine Teilnahme-Voraussetzung ist: Ihr könnt schwimmen.

 

Wir werden auch bei einzelnen Regentropfen fahren, nicht jedoch bei Dauerregen oder starkem Wind.

 

Hinweis: beachtet bitte die 3. Rundmail Anfang April, da gibt es noch zusätzliche Informationen und ggf. kleinere Änderungen im Detail. Weitere Infos zum Download als PDF findet Ihr hier.

 

Bitte meldet Euch verbindlich an, bis spätestens den 03.04.2018

 

Ansprechpartner: Bernhard Freudenberg

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können. oder Tel: 0151 466 55 993

 

mit sportlichen Grüßen

 

Bernhard Freudenberg

 

 
Badminton 2018 PDF Drucken E-Mail

Turn- und Sportverein Beiersdorf e.V.alt

Badminton

Der TSV Beiersdorf bietet auch Badminton an

 

 

Wo?       in der Turmhalle der Rudolf Steiner Schule

 

Wann?   jeden Montag von 18:45 bis 20:00 Uhr

 

Hast Du Interesse an einer Schnupperstunde?


Dann komm doch einfach mal vorbei!

 

Ansprechpartner Wolfgang Hartung, Tel. 09561 630152 

 

 

 
Bilder von unserer Herbstwanderung 2017 PDF Drucken E-Mail

Hier finden Sie Bilder von unserer Herbstwanderung 2017. Das 500-jährige Reformationsjubiläum legte dass Thema Luther nahe. Wir bedanken uns bei dem Coburger Reformationsbotschafter Herrn Beck, der mit anschaulichen Episoden immer wieder den Bezug zu Luther und seiner Zeit herstellte.

Auch wenn das Wetter etwas bescheiden war, so hatten wir doch eine interessante und gesellige Runde.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Vereinskalender

April 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6

Anmelden