Unsere Tennisplätze sind jetzt im Winterschlaf

Liebe Mitglieder der Tennisabteilung,

vergangene Woche haben wir die letzten Sonnenstrahlen genutzt, um ein letztes Mal im Jahr 2020 die Bälle übers und manchmal auch ins Netz zu schlagen.

Angesichts der allgegenwärtigen Coronakrise haben wir dieses Jahr leider auf unser traditionelles Saisonschluss-Turnier verzichten müssen und hoffen, dass wir im nächsten Jahr Gemeinschaft und Geselligkeit wieder etwas unbekümmerter genießen dürfen – und das nicht nur beim Tennis.

Wie ihr auf den Bildern seht, haben wir die notwendigen Aufräum- und Pflegearbeiten etappenweise durchgeführt und die Plätze winterfest gemacht. Vielen Dank Gerhard Bauersachs, Michael Pelger, Winfried Deppe, Volker Zipprich und Roland Eichner für euren Einsatz!

Bis März Ende 2021 ist nun Ruhe, dann stehen die nächsten Vorbereitungsarbeiten wieder an. Da heutzutage nur eine dünne Schicht des Tennissandes abgetragen wird, müssen die Tennisplätze vor Beginn der Instandsetzungsarbeiten laub- und unkrautfrei sein.

Kommt nun alle gut durch den Winter,

viele Grüße, euer Vorstandsteam

Holger Salkowski, Winfried Deppe, Rosi Raetsch

Trotz Covid 19 geht die Fitness-Gymnastik weiter, dank Internet

Die Fitness-Gymnastik geht weiter, die Teilnehmer üben fleißig zu Hause, unter Anleitung von Karin Vökel. Alle sind über das Internetwekzeug Zoom miteinander verbunden und können Karin beim “Vorturnen” sehen und hören. Anfängliche Hakeleien der Technik haben eher zur Unterhaltung beigetragen, z.B. wenn statt der Übungsleiterin mal die Füße von Mitturnern auf dem Bildschirm auftauchten. Diese technische Weiterbildung rundet das Gymnastik-Programm ab.

Gruppenbild nach der Gymnastik, jeder in seinem Home”office”

Weitere Interessenten können sich bei Karin Völkel melden, Tel. 511 994

Ein “Dankeschön” von den Jungs und Mädchen der Ballsportgruppe

Ein “Dankeschön” von den Jungs und Mädchen der Ballsportgruppe

Seit vielen Jahren trainiert Alfred Kubitz mit viel Engagement und Herzblut “seine” Jungs und Mädchen der Ballsportgruppe des TSV Beiersdorf. Die Kinder hatten immer viel Spaß sich mit Ball zu bewegen und konnten unter Anleitung von Alfred Kubitz unterschiedliche Sportarten, wie Handball, Tischtennis, Tennis, Badminton, Hockey oder …  ohne Wettkampfdruck ausprobieren. Natürlich kam auch Fußball als Sport-Favorit der Kinder nicht zu kurz.

Bemerkenswert ist auch die gelungene Integration eines Kindes mit Behinderung in die Ballsportgruppe. Mit Einfühlungsvermögen und einem natürlichen Umgang hat Alfred Kubitz erreicht, dass die Kinder lernten, im Alltag mit Leistungsschwächeren umzugehen und umgekehrt ein behindertes Kind merkte, dass es sich im Rahmen seiner Möglichkeiten anstrengen muss, um sportlich und sozial in der Gruppe respektiert zu werden.

Als Dankeschön für seinen Einsatz überreichten ihm Kinder und deren Eltern eine kleine Anerkennung. Für einen Teil der Kinder war es auch ein Abschied, da sie aus dem Alter der Ballsportgruppe herausgewachsen sind, für die anderen war es als Ermunterung für ihren Trainer gedacht, mit einem Neustart nach der Corona Pause, die Ballsportgruppe zu neuem Leben zu erwecken.

Holger Salkowski, im Namen der Ballsportgruppe

Ein herzliches Dankeschön an unseren Übungsleiter Alfred Kubitz

Tennis: die Plätze sind jetzt winterfest

Liebe Mitglieder der Tennisabteilung,

die Tennis – Freiluftsaison 2019 haben wir mit dem Abbauen der Netze und den letzten Aufräumarbeiten beendet.

Vor 3 Wochen hatten wir die Hecke noch ein 2.Mal in diesem Jahr zurückgeschnitten – diesmal in Eigenleistung – letzte Woche hatte Roland die Wasserleitungen für die Tennisplätze und den Reitplatz entleert. So blieb für Winfried und mich nur 1 Stunde “Arbeit” am Samstag übrig, zum Entleeren des Wassers aus der Tennisplatzwalze sowie zum Wegräumen der Netze, Bänke und des Schiedsrichterstuhles für ein halbes Jahr in die Garage.

Ich hoffe ihr hattet in der nun abgelaufenen Freiluftsaison viel Spaß an Sport und Geselligkeit.

Die fleißigen Helfer vom Wochenende
Warten aufs Frühjahr

Mit sportlichem Gruß

Holger Salkowski, Winfried Deppe, Rosi Raetsch