Tennis Saison 2021 – Game over

Liebe Mitglieder der Tennisabteilung,

unsere Tennisplätze waren eigentlich noch ganz gut bespielbar, d.h. der Belag noch fest, Moos und Unkraut vorwiegend an den Rändern und das Laub der Buchenhecke wurde vornehmlich auf Platz 2 geweht, aber auf Grund der kühlen Temperaturen haben wir am Wochenende die Tennisplätze winterfest gemacht.

Auch unsere ständigen Beobachter vom Sommer – hier donnerstags beim Herrentreff – sind längst abgezogen:

Insgesamt war 2021 eine eher durchwachsene Saison, gekennzeichnet durch Corona-Einschränkungen vor allem zu Saisonbeginn und durch recht viel Regen in der 2. Saisonhälfte.

So konnten wir leider weder ein Saisoneröffnungs- noch ein Saisonabschlußturnier durchführen. Auf der Positivseite war aber unser Grillabend mit reger Beteiligung zu verzeichnen.

Nicht vergessen und nicht verjährt ist Holger Rebhan’s Eventgutschein für den TSV Beiersdorf, als “Dankeschön” für das Überlassen des Hartplatzes im Frühjahr.

Haltet euch den Winter über fit und fern von Corona.

Viele Grüße, euer Vorstandteam

Rosi Raetsch, Winfried Deppe, Holger Salkowski

Tennis: Grillabend zum Saisonausklang

Liebe Mitglieder der Tennisabteilung,

anbei ein paar Stimmungsbilder von unserem Grillabend einfach SO am Donnerstag 23.09.21. Es war wirklich sehr schön, dass wir uns nach langer Corona Pause und viel zu langen Schlechtwetterperioden treffen konnten und bei angenehmen Abend-Temperaturen ein bisschen Geselligkeit genießen durften. Als Vorstandsteam haben wir uns über die rege Teilnahme von immerhin 16 aktiven und passiven TennisspielerInnen gefreut und bedanken uns für die Wein- und Bierspenden, für die leckeren Salate sowie für die Geldspenden. Schade nur, dass einige die sehr gerne gekommen wären, auf Grund anderer Termine nicht bei dem recht spontan angekündigten Grillabend dabei sein konnten.

Vom Spaß zum Sport und ein paar organisatorischen Punkten:

  • Roland und ich habe am Freitag die Plätze sturmfest gemacht, d.h. die Windschutzplanen sind wieder im Vereinsheim eingelagert. Es darf und soll weiterhin gespielt werden.
  • In Absprache mit Volker Zipprich werden wir die wegen Corona-Einschränkungen abgesagte Frühjahrssitzung der Tennisabteilung nicht nachholen, sondern für 2021 ersatzlos streichen.
  • Eine reguläre Frühjahrssitzung mit Vorstandswahlen wird es voraussichtlich im Februar 2022 geben.
  • Bei der feuchten Witterung in diesem Sommer ist das Unkraut auf den Tennisplätzen wieder reichlich gewachsen. Wir müssen da noch einmal mit einer Unkraut-Jäht-Aktion entgegenwirken.
  • Gleiches gilt für die Hecke. Wir kommen wohl nicht drum herum, wenigsten die Innenseiten der Hecken zurückzuschneiden.

Bezüglich Terminen für die beiden Aktionen komme ich noch einmal auf euch zu.

Euch allen einen schönen Saisonausklang,

Viele Grüße, euer Vorstandteam

Rosi Raetsch, Winfried Deppe, Holger Salkowski

Unsere Jahreshauptversammlung – in Zeiten der Pandemie

Der TSV hat am Freitag, dem 20.08.2021, die Jahreshauptversammlung abgehalten. Uns war bewußt, dass der Termin in die Ferienzeit fällt. Aber angesichts steigender Inzidenzwerte nutzten wir die Gunst der Stunde. Und das Wetter hatte ein Einsehen. Die Versammlung klang bei Mondschein aus, wie Ihr den Bildern entnehmen könnt.

Überdacht, aber an der freien Luft und mit Abstand, wenn das nicht Pandemie-gerecht ist!
Auch unser erster Vorsitzender Volker Zipprich ist ganz zufrieden
30 Jahre unsere Schriftführerin, wir bedanken uns bei unserer Heike Roth ganz herzlich, auch mit einem Blumenstrauß
Noch beleuchtet die Abendsonne die Tennisplätze
Kurze Zeit später geht der Mond auf
Der Mond über der Reitanlage, 2 Bilder von Carolin Schwerdt

Der erste Berg wäre geschafft: auf dem Staffelberg … und die Fortsetzung

Die Gruppe Wirbelsäulen-Gymnastik ist in ihr Sommer-Wanderprogramm gestartet, hier der Beweis:

Angekommen in der Staffelberg-Klause, Renate, Dieter, Roland, Christine und Wolfgang, Wanderung am 04. August 2021
Elvi, Doris – unsere Übungsleiterin, Elmar und Dorothea

Es folgen Bilder von unserem Ausflug am 11. August nach Bad Rodach

Die wanderfreudige Gruppe
Und danach natürlich die Einkehr; dieses Mal fand die Nachbereitung in Beiersdorf statt, “Zum Schwarzen Bären”.

Unser Ausflug am 18. August in den Weißbachsgrund bei Tiefenlauter

Nach der etwas abenteuerlichen Wanderung über verschlungene Pfade hatten wir uns die Einkehr verdient.

Besuch der Querkelsteine bei Hohenstein am 25. August 2021

Nein, das ist nicht der Alpenverein, sondern die Wirbelsäulen-Gymnastik-Gruppe des TSV Beiersdorf